Sicherheit

Ungesicherte Fenster und Fenstertüren sind noch immer die Schwachstelle Nr.1. Über 80% aller Einbrüche erfolgen über Fenster und Fenstertüren. Der Anteil durch Aufhebeln oder Aufdrücken mit einem einfachen Schraubenzieher beträgt 70,8% und braucht weniger als 10 Sekunden. Wer sich vor unliebsamen Besuchern schützen möchte, muß mit entsprechenden Maßnahmen vorbeugen. Zusätzliche Sicherheitsverriegelungspunkte, Aushebelschutz und ein sperrbarer Fenstergriff bieten mehr Einbruchschutz. Ergänzend können noch Sicherheitsverglasungen eingesetzt werden.

In Sachen Nachrüstbare Sicherheit führen wir alle Produkte aus dem Hause ABUS.

Lassen Sie sich von uns beraten.